Visualität, Medien und Religion

Ich verstehe das Bild als soziale Praxis, in der mentale Konzepte, materielle Repräsentationen, Blicke, Körper und Räume verbunden werden. Die Analyse der visuellen Dimension von Religion stellt ein faszinierendes Forschungsfeld dar, in dem Materialität und Intermedialität zentral sind. Durch Bilder können sowohl intellektuelle und theologische Aspekte als auch körperliche und emotionale Dimensionen religiöser Symbolsysteme und Praktiken untersucht werden.

 

 


Religion und Film
Religion und Geschlecht
Religion, Raum und Ort